iStent inject - Eine neue Behandlungsmethode des Glaukoms

Das Glaukom (Grüner Star) ist eine Erkrankung des Sehnerven.

Der Augeninnendruck steigt an und schädigt die Nervenzellen der Netzhaut, was schließlich zu einer Einschränkung des Sichtfeldes sowie einer Sehverschlechterung führen kann.

Eine neue operative, risikoarme Behandlungsmethode in unserem Zentrum ist die Anwendung eines Mikroimplantats (iStent), welches entwickelt wurde, um den gestörten Abfluss des Kammerwassers zu beseitigen und seinen natürlichen Abfluss zu unterstützen.

 

 

 

 

Der iStent ist das zur Zeit kleinste Implantat der Humanmedizin, welches in einem schmerzfreien mikrochirurgischen kurzen Eingriff in örtlicher Betäubung in den Schlemmschen Kanal eingesetzt wird. Der so verbesserte Abfluss des Kammerwassers führt zu einer schnellen und dauerhaften Drucksenkung und dadurch zu einer Erhaltung der noch intakten Sehnervenfasern. Eine weitere Sehverschlechterung kann so in den meisten Fällen verhindert werden.